Please select a page template in page properties.

Windows 10 IoT Enterprise für industrielle Touch Panel Lösungen

Hier stellen wir Windows 10 als Nachfolgelösung für die abgekündigte Windows 7 Version vor. Hierbei beleuchten wir die Eigenschaften des Betriebssystems und welche Vorteile es gerade für Unternehmen bietet.

Einsatz von Windows 10 in der Industrie

Bereits 2020 wurde der Support für Windows 7 abgekündigt. Für das Betriebssystem gibt es keine Sicherheitsupdates mehr. Außerdem wurden Aktualisierungen und technischer Support eingestellt. Allerdings wurde dieses Betriebssystem gerade in Industrieanwendungen häufig eingesetzt. Zwar gibt es eine kostenpflichtige Möglichkeit Support bis 2023 zu erhalten. Das ist allerdings teuer und schließt nicht die Sicherheitslücke. Der Nachfolger ist Windows 10 IoT.

Definition von verschiedenen Windows 10 Varianten

Windows 10 gibt es in verschiedenen Versionen, die für unterschiedliche Einsatzgebiete konzipiert wurden. Es gibt Versionen für Panel PCs, für Mobilgeräte und für Kleingeräte. Die Version, die für Touch Panel PCs in der Industrie eine zentrale Rolle spielt, ist Windows 10 IoT Enterprise. Daneben gibt es noch 2 weitere Industrie Versionen: Windows IoT Mobile und Windows IoT Core.

Windows 10 IoT

Windows IoT Mobile für tragbare Geräte

Die Version Windows IoT Mobile ist für tragbare Geräte vorgesehen. Das Besondere an dieser Version ist, dass es keine Benutzeroberfläche gibt, sondern nur eine Modern Shell. Sie baut auf dem Kachel-Layout auf, analog zu Smartphones oder Tablets. Hier wurden Lockdown Features zur Sicherheit integriert.

Kostenlose Version für Raspberry Pi

Die Variante Windows 10 IoT Core ist eine kompakte Version für kleine Geräte, die z.B. Raspberry Pi einsetzen. Das Betriebssystem ist komplett kostenlos.

Windows 10 IoT Enterprise Version

Windows 10 IoT Enterprise ist eine Windows 10 Vollversion, die für industrielle Anwendungen und embedded Systeme entwickelt wurde. Sie besitzt den kompletten Systemumfang, wie die Consumer Version des Betriebssystems. Außerdem wurden die Lockdown-Features erweitert.

Übersicht der Service Angebote für Unternehmen

Auch bei Windows 10 gibt es verschiedene Service Level, die für die unterschiedlichen Versionen ausgelegt sind. Gerade für Unternehmen ist es wichtig, dass Updates fehlerfrei und nicht zu häufig durchgeführt werden, um den reibungslosen Betrieb nicht zu stören.

Was bedeuten LTSB und LTSC?

Die LTSB- beziehungsweise LTSC-Editionen erhalten im Zuge des Fixed Lifecycle fünf Jahre regulären Support und weitere fünf Jahre erweiterten Support. Für die aktuelle LTSC-Edition endet der reguläre Support am 9. Januar 2024, der erweiterte Support am 9. Januar 2029.

Bei der Version Windows IoT Enterprise 2016 bot Microsoft einen LTSB (Long Term Servicing Branch). Mit Windows 10 IoT Enterprise 2019 änderte sich das zum LTSC (Long Term Servicing Channel). Bei LTSB wurden alle 2 bis 3 Jahre Upgrades zur Verfügung gestellt, deren Funktionen bereits ausgiebig getestet wurden. Sicherheitsupdates wurden laufend installiert. Bei LTSC bleiben diese Funktionen bestehen, werden allerdings noch um einige Funktionen erweitert, wie z.B. überarbeitete und ergänzte Sicherheitsfeatures.

Weitere Supportvarianten

Windows IoT Enterprise Current Branch: hier werden neue Funktionen automatisch heruntergeladen und installiert. Im Schnitt werden 2 bis 4 Updates pro Jahr installiert.

Windows Current Branch for Business: Die Updates werden bei dieser Version 4 Monate später übernommen. Bugs und Sicherheitslücken wurden hier bereits beseitigt.

SAC (Semi Annual Channel): hier sind Featureupdates 2 Mal im Jahr verfügbar. Diese Version bietet für 18 bis 30 Monate Unterstützung.

Sicherheit im Betriebssystem: Lockdown Features

Der Sicherheitsaspekt in der Industrie wird ein immer wichtigeres Thema. Sensible Daten müssen unter allen Umständen vor Angriffen von außen geschützt werden. Aus diesem Grund bietet Windows 10 IoT Sicherheitsfunktionen und Sperrfunktionen vor möglichen Bedrohungen.

Neben dem Defender zur Abwehr und Erkennung von Malware gibt es den Device Guard. Er stellt sicher, dass nur vom Unternehmen freigegebenen Software auf den Touch Panels und Industrie PCs läuft. Diese sogenannten Lockdown-Features beinhalten den Keyboard- und USB-Filter, Schreib Filter und der AppLocker.

Vorteile von Windows 10 IoT

  • Für Windows 10 IoT 2019 LTSC gibt es während dem gesamten Supportzeitraum keine Versions Updates, die Version bleibt unberührt. Kompatibilitätsprobleme werden so vermieden
  • Die Geräte bleiben sicherheitstechnisch trotzdem auf dem neuesten Stand
  • Windows 10 unterstützt Universal Apps. Apps funktionieren auf unterschiedlichen Geräten, da diese auf den gleichen Bibliotheken aufbauen. Das reduziert den Entwicklungsaufwand drastisch.
  • Vereinfachte Wartung und Integration in Firmennetzwerke, flexiblere Vergabe von Rechten und Ressourcen an die einzelnen Benutzer
  • Verbesserte Touch Unterstützung
  • Einfache Vernetzung der Geräte im Netzwerk oder in der Cloud

Windows 10 IoT kompatible Hardware von Christ

Touch Panel PCs und Industrie Computer von Christ sind robust und zuverlässig. Sie unterstützen Windows 10 IoT mit leistungsstarken CPUs. Perfekt ausgelegt auf industrielle Anwendungen. Der Vorteil der Touch Panel und IPCs von Christ liegt in der umfangreichen Konfigurationsmöglichkeit. Wir bieten die richtige Konfiguration auch für Ihre Anwendung.

Hier finden Sie unsere Touch Panel und IPC Lösungen, die Windows 10 IoT Enterprise unterstützen:

Touch Panel für den Einbau in Pulte oder Schaltschränke

Front Panel

Sind Sie auf der Suche nach einem Touch Panel für den Einbau in Schaltschränke oder Bedienpulte?
Touch Panel für Tragarmmontage

VESA Touch Panel

Sie benötigen für Ihre Maschinenbedienung ein Touch Panel für die Tragarmmontage?
Touch Panel mit Taster für Maschinen und Anlagen

Automation Touch Panel

Sie benötigen für Ihre Maschinenbedienung ein Touch Panel mit integrierter Tasterleiste?
Industrie PCs

Industrie PCs

Sind Sie auf der Suche nach Industrie PCs für den Einbau in Schaltschränke?