Medizinische Monitore und Touch Panel für Medizintechnik

 

 

 

Medizinische Monitore und Touch Panel PCs

Der Einsatz von intuitiven Touch Panels sind aus den Bedienungsmöglichkeiten für Medizinprodukte und Laborausrüstungen nicht mehr weg zu denken. Die Verwendung von Multitouch- und Gestensteuerung macht die Bedienung immer einfacher.

 

Vielfältige Einsatzgebiete von Touchscreens in der Medizin

Es gibt unzählige Einsatzgebiete in verschiedensten Bereichen der Medizintechnik. Beispiele wären z.B Beatmungsgeräte, Patientenüberwachungssysteme oder Sequenziergeräte in Laboren, die Liste ließe sich beliebig verlängern.

 

Hohe Individualität der Touch Panel und medizinischen Monitore

Häufig sind die Anforderungen der Kunden sehr speziell und Standardgeräte können nur bis zu einem bestimmten Grad verwendet werden. Wir erarbeiten dann zusammen mit dem Kunden genau das Panel, dass alle Anforderungen erfüllt und perfekt zum jeweiligen Gerät passt. Hierbei berücksichtigen wir Schnittstellenanpassungen, die Verwendung von besonders widerstandsfähigen Displays oder die Konstruktion individueller Gehäusevarianten.

 

Hohe Anforderungen für Touchscreens in der Medizin

Gerade in der Medizin müssen die Geräte hohe Anforderungen an die Hygiene und Umweltbedingungen erfüllen. Um Bakterienwachstum zu verhindern müssen die Medizingeräte gut zu reinigen sein. Auch die Einsatzgebiete sind vielfältig, die Bildschirme müssen auch bei hellem Licht gut lesbar sein und im mobilen Einsatz Vibrationen ohne Funktionsverlust aushalten können. Außerdem dürfen die Medizinprodukte keine Gefahr für Bediener oder Patient darstellen und müssen hohen Sicherheitsanforderungen genügen.

Für die Bedienung der Geräte und Darstellung diagnostischer Ergebnisse werden meistens Panels in unterschiedlichen Größen eingesetzt. Häufig haben die medizintechnischen Instrumente bereits eigene Gehäuse, so dass die Panels lediglich in das Gehäuse eingebaut werden müssen. Hierfür eignen sich besonders gut Touchpanel Varianten, die von vorne oder von hinten in die Aussparung eingelassen werden können. Christ bietet hier zwei Gehäusevarianten. Einmal als Front Panel oder als Open Frame Variante. Bei der Open Frame Variante liegt der Vorteil in einem planen Einbau ohne Schmutzkante.

 

Medizinische Monitore für hohe Qualitätsansprüche

Wenn man die momentane Situation mit Corona berücksichtigt sind zuverlässige Beatmungsgeräte besonders wichtig geworden. Hier sind eine spiegelfreie, klare Darstellung der Atemsituation der Patienten und eine möglichst einfache Bedienung über ein Touch Panel zentrale Aspekte. Die Panels müssen reibungslos funktionieren und auch nach dem Einsatz von Desinfektionsmittel zur Reinigung reibungslos funktionieren. 

Nicht nur hochwertige Befundungsmonitore zählen zu den unabdingbaren medizinischen Geräten, auch Panel Pcs, und Touch-Panels werden immer wichtiger. Sie dienen auf der einen Seite der Bedienung der Geräte, auf der anderen Seite sind sie Darstellungsmedium für diagnostische Ergebnisse.

 

Anwendungsbeispiele von Touch Panels

In den meisten Einsatzbereichen gibt es bereits fertige Gehäuse für die Medizingeräte. Die verwendeten Touch Panels müssen entsprechend in dafür vorgesehene Öffnungen integriert werden können, möglichst ohne Spalten oder Schmutzkanten. Hierfür eignen sich vor allem die Gehäusevarianten Front Panel und Open Frame von Christ. Die Front Panels besitzen einen schmalen Aluminiumrahmen, wohingegen die Open Frame Panels komplett plan in die Öffnung eingelassen werden kann.

 

Langzeitverfügbarkeit von Medizingeräten

Besonders wichtig für den Einsatz von Touch Panels in Medizingeräten ist die Langzeitverfügbarkeit der Komponenten. Viele Geräte sind viele Jahre am Markt. Deshalb muss sichergestellt sein, dass die Einzelkomponenten der Panels auch über diesen Zeitraum verfügbar sind. Durch die Verwendung von Industriekomponenten kann Christ diese langfristige Verfügbarkeit sicherstellen.

 

Bedienung mit Handschuhen

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die Bedienung der Displays mit Handschuhen. In Medizin und Labor ist der Einsatz von Handschuhen Standard. Damit es zu keinen Problemen bei der Bedienung kommt, die unter Umständen gravierende Folgen nach sich zieht, muss der Touch entsprechend angepasst werden. Hierbei wird das Spannungsfeld individuelle an die verwendeten Handschuhmodelle angepasst. Mit Christ haben Sie hier einen erfahrenen Partner an Ihrer Seite. So gewährleisten wir eine sichere Bedienung Ihrer Medizin- und Laborgeräte.

 

Schnittstellen der Touch Panels

Auch hinsichtlich individuell an die jeweilige Applikation angepasste Schnittstellen der Touch Panels können wir zahlreiche Anforderungen erfüllen. Wir entwickeln gemeinsam mit Ihnen das Schnittstellenbild, dass für Ihre Anwendung passt. So können auch Sicherheitsanforderungen an das Gerät gewährleistet werden, Stichwort “Sicherheit by Design”. Damit alle Normen und Vorgaben für das Medizinprodukt eingehalten werden, wird ein Pflichtenheft erstellt, anhand dessen dann die Spezifikation des Panels erarbeitet wird.

 

 

Referenzen zu Medzinischen Monitoren und Touch Panels in der Medizintechnik

 

 

Medtron AG

 

 

 

 

Unternehmen:
Die MEDTRON AG ist ein international agierendes Medizintechnik-Unternehmen und einer der führenden europäischen Hersteller modernster Kontrastmittel-Injektoren.

Projektbeschreibung:
Wir arbeiten seit mehr als 20 Jahren mit Medtron zusammen und liefern seit jeher ein Produkt auf der gleichen Grundlage. Dieses wurde aufgrund gestiegener Bedürfnisse und Ansprüche sukzessive erweitert.

Herausforderungen:

  • Wir versuchen stetig das Produkt zu verbessern und die Kompatibilität mit der Ursprungslösung zur erhalten.

Besonderheiten:

  • Langzeitverfügbarkeit der Produkte und Lieferung ähnlicher Hardware über viele Jahre.

Technische Informationen:

  • Medizinisches Produkt mit hohen Ansprüchen an die Zertifizierungen.

Vorteile der Lösung:

  • Hohe Kompatibilität und lange Verfügbarkeit der Produkte.

Miltenyi Biotec B.V. & Co. KG

 

Unternehmen:
Seit fast 30 Jahren spielt Miltenyi Biotec B.V. & Co. KG eine wichtige Rolle bei der Entwicklung, Herstellung und Integration von Produkten, 
die die biomedizinische Forschung vorantreiben und die Zell- und Gentherapie ermöglichen.

Projektbeschreibung:
Eine ​​komplette Neuentwicklung eines OEM Panels in Zusammenarbeit mit der Technik von Miltenyi Biotec. Mittlerweile werden 2 Typen (1x HMI-L und 1x HMI-M) eingesetzt. Die Lösung wird in speziellen Farben, passend zum Instrument lackiert. Das Panel beinhaltet zahlreiche technische Besonderheiten, wie z.B. NFC, Webcam, etc.

Herausforderungen:

  • Entwicklung eines OEM Panels nach Kundenvorgabe in verschiedenen Ausführungen.
  • Adaption über ein Drehrad an das Instrumentengehäuse

Besonderheiten:

  • Ganzheitliche Zusammenarbeit, beginnend beim Pflichtenheft, über den Protoypen bis zur laufenden Serienlieferung

Technische Informationen:

  • Der komplexe Leistungsumfang des Medizinproduktes wurde durch das OEM Panel umgesetzt

 

 

 

 

Kontaktformular

Unverbindliche Anfrage